Für Dosieranwendungen stehen Ihnen unsere Wägeelektroniken der R400 Serie, R420-K411 und 2100 zur Verfügung.

Die Software K411 unterstützt bis zu 100 Rezepte, 3 Füllgeschwindigkeiten und bis zu 32 I/O.

Die 2100 ist konzipiert für die einfache und kostenoptimierte Dosierung und Abfüllung.

Unterstützte Produkte

Wägeelektronik R400 Serie

Der Wägeindikator R420-K411 bietet ein starkes und flexibles Dosierprogramm

Leistungsstarke Dosierkonfiguration  100 Rezepte
10 Prozessschritte
Füll-, Entleerungs- (Dump) und Pulse Prozess
6 Materialien
3 Füllgeschwindigkeiten pro Prozessschritt
Füllkorrektur über Jogging oder Nachlaufkorrektur
Entleeren (Dump) nach Zeit oder Gewicht
Mehrzeilige Anzeige zur optimalen Kontrolle Starkes Nutzer-Interface mit den Dosierfunktionen zugeordneten Tasten und einer mehrzeiligen Anzeige zur Kontrolle von Material, Füllstadium und Zielgewicht
Flexible Handhabung Einstellung der Dosiergröße auf Gewicht oder Menge
Eingabe der Anzahl der zu laufenden Dosierungen durch den Bediener
Bis zu 32 I/O
Zur direkten Verbindung an SPS
Bis zu 400mA mit bis zu32 I/O Schaltpunkten.
Ausdruck und Berichterstellung Programmierbarer Ausdruck von Etiketten und Berichten
Detaillierte QA Berichte zu jeder gelaufenen Dosierung in Kombination mit einem Datenspeicher möglich

Relaismodul zur Hutschienenmontage optional erhältlich. Es bietet:

  • Acht (8) spannungsfreie Relaisausgänge
  • Ausgänge sind unabhängig und optisch isoliert
  • Bis zu 250VAC und 8A
  • Normal offene (N/O) und normal geschlossene (N/C) Kontakte

Wägeelektronik 2100 Serie

Das 2100 ist ein idealer Dosierindikator für:

  • Ein Material, zwei Geschwindigkeiten, Nachlaufoptimierung und Entleeren integriert.
  • Drei (3) Schaltpunkte können unabhängig voneinander als Ein- oder Ausgänge konfiguriert werden.

Zusätzlich kann ein Relaismodul an die Rückseite des Gehäuses angebracht werden – ohne Verkabelung oder externe Stromversorgung. Es bietet:

  • Drei (3) spannungsfreie Relaisausgänge
  • Ausgänge sind unabhängig und isoliert
  • Bis zu 250VAC und 8A
  • Normal offen (N/O) und normal geschlossene (N/C) Kontakte.
Menü

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen